News

www.deinestarkeseite.de

Martinsmarkt 2017

Screenshot 2017-10-30 um 21.53.21

Martinsmarkt 2016

 

Zum diesjährigen Frühlingsmarkt gibt es bei uns folgendes Angebot:

martinsmarkt-2016

 

Übergabe Hauptpreis Betriebsjubiläum

 

Preisübergabe

 Im Januar 2016 erhielt Herr Hubert Mücksch (rechts) seinen Hauptgewinn,

den er aufgrund des Gewinnspiels zu unserem 10-Jährigen Betriebsjubiläum 2015 gewonnen hatte.

Herr Vogt (links) überreichte ihm stolz seine ersten individuell angefertigten Maßschuhe.

individuelle Maßschuhe (Hauptgewinn)

10-Jähriges Betriebsjubiläum 2015

Frühlingsmarkt 2016

 

Zum diesjährigen Frühlingsmarkt gibt es bei uns folgendes Angebot:

Orthopaedie Vogt_Frühlingsmarkt-Fuldaaktuell

 

Layout 1

Martinsmarkt 2015

Zum diesjährigen Martinsmarkt gibt es bei uns folgende Angebote:

 

Matinsmarkt2015

 

 

 

 

 

 

10-Jähriges Betriebsjubiläum

Im Mai diesen Jahres feierten wir unser 10-Jähriges Betriebsjubiläum.

Am  23. September 2015 war es endlich so weit. Wir begrüßten unsere Gewinner mit einem Sektempfang, die bei unserem Gewinnspiel mitgemacht haben. Bei dem Gewinnspiel ging es darum das Gewicht einer Carbon-Fußheberschiene zu erraten.

Teilnahmekarten mit der richtigen Lösung – nämlich 160 Gramm – kamen in den Lostopf.

Maria und Hubert Mücksch (Dritter und Vierte von rechts) gewannen den ersten Preis: Ein Paar handgefertigte Schuhe. „Die bekommt mein Mann”, sagte Maria Mücksch. Alfred Weber (Dritter von links) gewann einen einstündigen Rundflug für drei Personen und den dritten Preis bekamen Gisela und Friedrich Fink (Vierter und Fünfte von links). Sie freuen sich über einen 100-Euro-Gutschein für das „Konrad-Zuse-Hotel” in Hünfeld. Matthias und Petra Vogt (links) spendeten jeweils 500 Euro des Tombola-Erlöses für gute Zwecke: An die „Aktion Hünfelder Sorgenkinder”, entgegengenommen von Edmund Austermann (Zweiter von rechts), und an das „Bonifatiuskloster Hünfeld”, für das Bruder Andreas Grabon (rechts) gekommen war.

Foto und Text: Göbel von „Fulda aktuell“

http://lokalo24.de/news/orthopaedie-vogt-in-huenfeld-feiert-ein-jahrzehnt/572898/

Lumbalgie

Lumbalgie ist die medizinische Bezeichnung für einen Hexenschuss. Sie verspüren einen sehr heftigen, plötzlich auftretenden stechenden Rückenschmerz im Bereich der Lendenwirbelsäule? Jede kleinste Bewegung schmerzt?

Wir können Ihnen helfen!

Meistens sind es die kleinen täglichen Belastungen des Alltags wie schweres Tragen, Heben oder Bücken und auch sportliche Aktivitäten, die zu einer Lumbalgie (Hexenschuss) führen. Der Körper nimmt eine Schonhaltung ein, dadurch entstehen Muskelverspannungen und Zerrungen. Die Folge: Die Schmerzen werden nicht besser und es beginnt ein Teufelskreis.

Für die Diagnose einer akuten Lumbalgie ist es zudem wichtig, das Gefühlsempfinden im Lendenwirbelbereich und in den Beinen sowie die Bewegungsfähigkeit und die Reflexe zu überprüfen. Deshalb sollten Sie umgehend einen Arzt aufsuchen.

Eine Lumbalgie ist nicht mit einem Bandscheibenvorfall zu verbinden. Viele Menschen gehen davon aus, eine Lumbalgie sei meist durch einen Bandscheibenvorfall verursacht – dieser gehört jedoch zu den eher seltenen Ursachen für eine Lumbalgie (Hexenschuss).

Während nach einer Lumbalgie je nach Ursache zunächst Bettruhe, Schonung und Wärme wohltuend sind, ist es bei Rückenproblemen längerfristig empfehlenswert, für ausreichende und regelmäßige Bewegung zu sorgen und die Rückenmuskulatur zu stärken. Dabei können eine täglich für einige Minuten einzunehmende Stufenentlastung, vor allem nach körperlich belastenden Tätigkeiten, sowie eine dosiert anzuwendende leichte Rückenbandage bei akuten Schmerzen, Linderung verschaffen. Ebenso gibt es auch Rückensets aus einer Bandage und eines optional einzusetzenden schmerzlindernden Elektro-Tens-Geräts, was auch für andere Körperbereiche genutzt werden kann.

Dies ist eine kleine Auswahl verschiedener Hersteller, deren Produkte wir anbieten und für ihre Lumbalgie in Frage kommen könnten:

  • Firma Bauerfeind: LumboTrain, LumboTrain Lady
  • Firma Bort: StabiloBasic Lady, Vario-Rückenbandage
  • Firma Lohmann & Rauscher: Cellacare Lumbal
  • Firma Neurotech: Lumbotech xP mit Tens
  • Firma Ormed: Lumboforce I – IV
  • Firma Ortho-Reha Neuhof: Quick Draw Lumbalorthese
  • Firma Össur: Miami Lumbar light
  • Firma Sporlastic: LumboHit
  • Firma Thuasne Thämert: Reversa ProMaster, Lombacross Activity, Lombamum

Selbstverständlich bieten wir auch Produkte an, für die Sie kein Rezept von Ihrem Arzt benötigen.

LumboTrain

LumboTrain der Firma Bauerfeind

Reversa ProMaster der Firma Thuasne Thämert

 

 

 

 

 

 

https://www.bauerfeind.de/de/produkte/bandagen/wirbelsaeule.html

 http://www.thuasne.de/thuasne/front/site/germany/lang/de/pid/9087

Knieschmerzen

Sie leiden unter Knieschmerzen oder Schwellungen und wissen nicht mehr weiter? Oft sind die Schmerzen so stark, dass Sie kaum Gehen oder länger Stehen können?

Wir können Ihnen helfen!

Die häufigsten Ursachen von Knieschmerzen sind:

  • Verletzungen durch Unfälle (Brüche, Verrenkungen, Risse);
  • Gelenks-, Schleimbeutel-, Meniskusentzündungen durch Infektionen (Viren, Bakterien, Pilze);
  • Gelenkserkrankungen wie Arthrose, Rheuma, Gicht;
  • Übergewicht oder
  • Wachstumsbeschwerden.

Natürlich gibt es noch viele andere Gründe für Ihre Knieschmerzen. Bei diesen Beschwerden sollten Sie immer zuerst einen Arzt aufsuchen.

Eine Kniebandage dient zur Unterstützung und Entlastung des Knies, der Kniescheibe und den Bändern. Ein besonderes Polster sorgt für eine optimale Stützung der Kniescheibe und des Kniegelenks. Die Führungsstäbe seitlich an der Bandage bieten stetig einen guten Halt. Das Material ist dehnbar und passt sich dem Knie an. Es gibt verschiedene Größen, die sich nach dem Umfang des Unter- und Oberschenkels richten. Die Kniebandage liegt direkt auf der Haut und wird wie ein Strumpf angezogen.

Wir bieten verschiedene Arten von Kniebandagen und -Orthesen an, die Ihre Schmerzen lindern, Ihre Beweglichkeit fördern und Ihr Wohlbefinden auf Dauer steigern können:

  • Firma Arcus: Dynamics Plus Kniebandage, PSB Kniebandage,Pushmed Kniebandage
  • Firma Bauerfeind: GenuTrain
  • Firma Bort Medical: StabiloGen,
  • Firma Juzo: Juzo Flex Genu Xtra
  • Firma Lohmann & Rauscher: Cellacare Genu
  • Firma Ormed: Genuforce
  • Firma Otto Bock: GenuSensa
  • Firma Sporlastic: Genu-Hit

Natürlich bieten wir auch freiverkäufliche Hilfsmittel an, für diese Sie kein Rezept vom Arzt benötigen.

GenuTrain P3 bei Knieschmerzen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

https://www.bauerfeind.de/de/produkte/bandagen/knie-huefte-oberschenkel.html

 

Fersensporn

Ein Fersensporn oder Hackensporn (medizinisch Kalkaneussporn) ist ein knöcherner Fortsatz, der sich im Laufe des Lebens an der Sohlenseite des Fersenknochens bilden kann. Der dornförmige Knochenauswuchs findet sich bei etwa zehn bis zwanzig Prozent der Erwachsenen. Frauen sind häufiger betroffen als Männer. Das Durchschnittsalter liegt um das 50. bis 60. Lebensjahr.

Nicht immer bereitet der Dorn Probleme. Erst, wenn sich das Gewebe um den Fersensporn entzündet, zum Beispiel durch eine Überbelastung des Fußes, kommt es zu Schmerzen. Oft wird der Fersensporn dann erst entdeckt.

Typische Symptome sind Fersenschmerzen beim Auftreten, insbesondere morgens nach dem Aufstehen. Als ob man in einen Nagel oder in eine Glasscherbe getreten wäre, so beschreiben es manche Patienten. Oder Starker Druckschmerz an den Sehnenansätzen am Fersenbein.

Wir können Ihnen mit verschiedenen Hilfsmitteln helfen:

  1. Individuell für Sie gefertigte Einlagen haben eine bettende Wirkung und nehmen den Druckschmerz. Diese legt man in die Schuhe.
  2. Wenn ersteres nicht ausreicht, dann besteht die Möglichkeit einer AirHeel-Bandage. Diese Bandage hat in Höhe der Ferse ein Luftpolster und reduziert die Schmerzen. Mit Klettverschluss und elastischem Material ist sie individuell einstellbar und besonders angenehm zu tragen.
  3. Bevor Sie den Fersensporn chirurgisch entfernen lassen, sollten Sie sich Gedanken über eine Schiene machen. Die Firma Darco bietet die Body Amor Night Splint Lagerungsschiene an.
  4. Es gibt bestimmte Fersenkissen aus Silikon, die sich an jeden Fuß und Schuh anpassen. Im schmerzempfindlichen Bereich sind diese besonders weich, damit eine optimale Druckentlastung stattfinden kann. Auch nach längerem Tragen und höherer Belastung bleibt die Einlage ihrer Form und Funktion treu. Damit werden dauerhaft auch Knie-, Hüft- und Beckengelenke geschont.

Dies ist eine Auswahl verschiedener Hersteller, deren Produkte wir anbieten:

  • Firma Bauerfeind: ViscoSpot, ViscoHeel-Fersenkissen
  • Firma Bort: PediSoft
  • Firma Orthoservice: TaluFit 52
  • Firma Schiebler: Para Fersenkissen
  • Firma Sporlastic: Fersenspornbandage, Calcalastic

Dieses Fersenkissen gibt es in 3 verschiedenen Größen. Entweder nur für die Ferse, oder als ¾ Sohle oder als ganze Sohle. Je nach Beschwerdegrad, beraten wir Sie gerne, welches Fersenkissen für Sie in Frage kommt.

ViscoSpot

Bauerfeind-ViscoSpot

 

 

 

 

 

 

 

 

www.bauerfeind.de

 

Telefon: 06652 / 982915
info@ortho-vogt.de

Töpferstraße 6, Hünfeld
Mo.-Fr. 9:00 - 18:00 Uhr
Sa. 10:00 - 13:00 Uhr